Müller-BBM präsentiert surface drone auf den Asphalttagen 2018

Müller-BBM präsentiert surface drone auf den Asphalttagen 2018

Die Asphalttage in Berchtesgaden sind der nationale Branchentreff im Straßenbau. Teilnehmer aus Forschung, Verwaltung und Praxis informieren sich hier über neue Entwicklungen.

Müller-BBM präsentierte hier mit surface drone ein kleines, ferngesteuertes Messgerät für die Oberflächentextur und Ebenheit von Straßen. surface drone wird zur schnellen Oberflächenbewertung im Straßenbau eingesetzt: die Messung ist beim Einbau direkt nach dem letzten Walzenübergang möglich, auch die regelmäßige Überprüfung von Deckschichten im Betrieb lässt sich damit schnell und unkompliziert durchführen.

surface drone liefert in Echtzeit die Kenngrößen Mittlere Profiltiefe MPD (auch nach der neuen Norm ISO/DIS 13473-1:2017) und Gestaltfaktor g sowie einen Orientierungswert der Unebenheiten in Längsrichtung. surface drone arbeitet schnell und zerstörungsfrei und ist ohne Spezialkenntnisse intuitiv zu bedienen. Die Messergebnisse stehen unmittelbar nach der Messung zur Verfügung. Die Messung kann so problemlos in die Bauüberwachung oder die Qualitäts-sicherungs¬maßnahmen des Bauunternehmens eingebunden werden.

Die Messung mit surface drone kann die systematische Bauabnahmeprüfung nicht ersetzen. Aber dank der unkomplizierten Handhabung kann surface drone bereits unmittelbar nach dem Einbau eine objektive Einschätzung der Einbauqualität liefern.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Additional pages